Vegane Pfannkuchen

 

Sonntagmorgen... ein ruhiger Morgen! Endlich mehr Zeit um das Frühstück zu genießen und meine Lieblingspfnakuchen zu machen! :)

Ein sehr einfaches und schnelles Rezept. Die Zubereitung dauert ca. 10 min. Danach nur noch auf die Pfanne und warm oder kalt genießen. 

Zutaten:

  • ca.80g Haferflocken
  • ca.40g Roggen-/Vollkornmehl
  • 1TL Chiasamen
  • 1TL Backpulver
  • eine Banane
  • ein wenig Zitrone
  • 30ml Hafermilch
  • Wasser/Sprudelwasser ⠀⠀⠀

Zubereitung: 

  1. Chiasamen in ein bisschen Milch einweichen lassen (-> Eiersatz)
  2. Haferflocken zu Mehl mixen. Mit Roggen- oder Vollkornmehl, Backpulver zusammen mischen.
  3. Eine Banane mixen. Mit Chisamen, Hafermilch mischen.
  4. Die "trockenen" Zutaten zu der Bananenmasse geben. Alles mischen.
  5. Wasser dazu geben, so dass die Masse flüssig genug, so dass sie sich auf einer Pfanne schön verteilen lässt. Es darf aber auch nicht zu flüssig sein!
  6. Die Pfannkuchen schmecken super mit einer selbstgerechten Schokolade und Obst. Perfekt eignet sich natürlich auch Marmelade.
    Du wählst, worauf du Lust hast! Lass deiner Fantasie freien Lauf! 

 

 

TIPP: Sprudelwasser macht die Pfannkuchen noch fluffiger.

Die Masse soll genau so aussehen, wie bei nicht-veganen Pfannkuchen. Du musst dir keine Sorgen machen, dass die Pfannkuchen zerfallen werden, da die Chiasamen und Banane das ganze sehr gut verbinden.

 

Guten Appetit 

Aleks

Hinterlassen Sie einen Kommentar